Project Description

Grüne Wiesen, endlose Deiche und ein unvergleichlicher Himmel zwischen Nordsee, Elbe, Eider und Nord-Ostsee-Kanal – eine Landschaft, die begeistert und alle Sinne anregt. Hier werden die Akkus wieder aufgeladen und die Zeit vergessen. An der frischen Dithmarscher Landluft ist es ein Leichtes, einfach mal tief durchzuatmen.

Ob bei einem ausgiebigen Spaziergang auf dem Meeresboden im UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer, beim Bummel durch beschauliche Städte und Ortschaften oder beim Bestaunen der „großen Pötte“ am Nord-Ostsee-Kanal.

UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer 

Die 80 Kilometer Deichlinie in Dithmarschen sind nicht nur grüne Strände, sondern zugleich eindrucksvolle Logenplätze mit Blick auf das einzigartige Wattenmeer. Im UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer gibt es viel zu erleben. Die einmalige Landschaft mit ihrer reichen Artenvielfalt zählt zu den bedeutendsten Naturräumen unseres Landes. Große Vogelschwärme ziehen übers Wattenmeer und finden ruhige Brutplätze auf den weiten Wiesen. Das Gewimmel der unzähligen Lebewesen im Watt lässt sich bei den Wattwanderungen erspüren und in der Vielfalt doch nur erahnen.

Natürliches Dithmarschen!

Dithmarschen ist von allen Seiten von Wasser umgeben: Im Norden die Eider, im Osten der Nord-Ostsee-Kanal, im Süden die Elbe und im Westen die Nordsee. Für Wasserratten wird viel geboten: eine Paddeltour auf den ruhigen Gewässern, eine gemütliche Bootstour, um das Landesinnere zu erfahren oder aktiver Wassersport für ambitionierte Sportler. 

Die üppige Flusslandschaft der Eider-Region mit ihrer abwechslungsreichen Natur aus Mooren, Wiesen und Wäldern lädt zum Entspannen jenseits vom Alltagsstress ein. Erholungssuchende können beim Radfahren, Wandern oder Spazieren gehen die idyllische Landschaft genießen.

Urlaub in Büsum heißt Urlaub für alle: ob Familienurlaub, Urlaub mit Hund, Kurzurlaub, gemütliche Hotels, eine günstige Ferienwohnung oder ein großes Ferienhaus! Es gibt viel Platz zum Spielen und Toben, dazu weite, flache Landschaften zum Radfahren und ein gesundes Klima, das Erholung verspricht. Grüne Deiche, unberührte Landschaften. Geschäftiges Treiben am Hafen, Bummeln in der Einkaufsstraße. Spazieren gehen und Sonnen am Deich.

Bei einem Spaziergang auf der Deichkrone von der Mole am Leuchtturm vorbei zur Watt’n Insel. Die Möwen kreischen, die Nordsee rauscht, die Füße im stetigen Schritt – ankommen und runterfahren. Abends in einem schönen Restaurant die Nordsee auf der Zunge spüren. Auf dem Teller Büsumer Krabbensuppe, frischer Fisch und – wenn’s gerade passt – frischer Quellersalat.

Ein Urlaubstag in Büsum

Im Hotel oder einem der vielen Cafés, Restaurants und Bistros mit Frühstücksbuffet startet der Tag lecker und ganz entspannt. Nach der Stärkung geht es los in Richtung Hafen und Museumshafen zu einem ausgiebigen Bummel. Hier zeigt Büsum sein lebendiges, maritimes Gesicht mit den vielen Krabbenkuttern und -händlern. Eine echte Herausforderung und doch so „Büsum“ wie sonst nix: Am Kutter die frischen Krabben kaufen und auf der Freitreppe mit Blick auf den Museumshafen pulen und essen.

Kutter kapern!

Ein echtes Highlight: Mit dem Krabbenkutter Hauke geht es auf Fangfahrt in die Nordsee. In den Fangnetzen sammelt sich schnell allerhand aus der flachen Nordsee: Fische, Krebse, Quallen, Muscheln. Die Seemänner an Bord holen den Fang nicht nur ans Tageslicht, sondern erklären und zeigen alles ganz genau. Anfassen erlaubt!

Dithmarschen_Buesum

Küstenperle Strandhotel & Spa in Büsum

Direkt an der Nordsee, in der Büsumer Perlebucht liegt ein besonderer Ort – mit Wattenmeer, Möwen und mehr direkt vor der Tür: das Hotel Küstenperle. Es ist ein familiär und persönlich geführtes 4-Sterne-Hotel mit dem Restaurant „Deichperle“, der gemütlichen Bar „Schneiders“ mit Kamin und Bibliothek sowie einem großzügigen Wellness & Spa Bereich.

Ankommen, einchecken und wohlfühlen: Alle Zimmer sind frisch und fröhlich im nordischen Stil eingerichtet, kostenloses WLAN im ganzen Haus, ausreichend Parkplätze vor dem Hotel und Meerblick ab der zweiten Etage inklusive.

Preise:

  • ab 69,00 € im Standardzimmer inkl. Frühstück
  • ab 89,00 € im Komfortzimmer inkl. Frühstück

Küstenperle Strandhotel & Spa
Dithmarscher Straße 39
25761 Nordseebad-Büsum
Telefon: +49 4834 96211-0
E-Mail: reservierung@hotel-kuestenperle.de

Weitere Informationen zum Hotel und den Buchungsoptionen findet man auf der Webseite des Hotels.

Fernab der großen Touristenströme, aber dennoch nordseenah, liegt die malerische Flusslandschaft Eider – ein einzigartiges Naturparadies. Sanft schlängelt sich die Eider durch weite Wiesen, Moore und kleine Täler. Schöpfwerke, Reetdachhäuser, Storchennester, Wallhecken – sogenannte „Knicks“ – sowie Schafe auf dem Eiderdeich prägen diese idyllische Kulturlandschaft. Was gibt es Schöneres, als eine gemütliche Radtour durch die Natur und sich nach jeder Etappe mit kleinen kulinarischen und regionalen Köstlichkeiten zu belohnen? Urige Landcafés, Hofläden und Gastwirtschaften laden zum Verweilen ein. Eine tolle Gelegenheit, Land und Leute näher kennenzulernen. Ein besonderer Tipp ist das Eider-Hopping: In der Sommersaison setzen die beliebten Fahrradfähren in Schwienhusen/Bargen und in Tielenhemme/Hohn Gäste bequem auf die andere Flussseite über.

Zurück in die Steinzeit

Im Steinzeitpark Dithmarschen in Albersdorf werden die Uhren zurückgedreht. Hier darf die Vergangenheit wieder aufleben und macht somit Geschichte für Jung und Alt erlebbar. Es heißt also: „Ab in die  Steinzeit“ und eintauchen in das Leben des Steinzeitdorfes, welches nach echten Plänen rekonstruiert wurde! Das archäologische Freilichtmuseum ist eine künstliche Landschaft der ersten Bauern und Viehzüchter Norddeutschlands vor 5.000 Jahren. Hier werden selten gewordene Tierrassen, wie der Auerochse, gezüchtet sowie alte Getreidesorten angebaut. Im mystischen Steinzeitwald, auf dem Steinzeitmoorpfad, dem Barfußpfad und dem Naturspielplatz können sich Groß und Klein austoben. Im originellen Naturerlebnisraum „Gieselautal“ können alle Altersgruppen selbst kreativ werden: mit Feuerstein arbeiten, Feuer machen, Pfeil und Bogen ausprobieren, Steinzeitschmuck herstellen und Brot backen sind nur einige der wechselnden Programmpunkte.

Im Museum für Archäologie und Ökologie Dithmarschen werden zudem neue Forschungsergebnisse zur Landschafts- und Siedlungsgeschichte der Umgebung präsentiert. Mit Originalfunden aus der Region von der Eiszeit bis zum Mittelalter, Modellen, Rekonstruktionen und Inszenierungen kann man der Vergangenheit begegnen.

Steinzeitpark Dithmarschen
Süderstraße 47
25767 Albersdorf
Telefon: +49 (0) 4835 971974
E-Mail: info@aoeza.de

Museum Albersdorf
Bahnhofstraße 29
25767 Albersdorf 

Weitere Informationen zum Steinzeitpark und zum Programm findet man auf der Webseite.

Dithmarschen Steinzeitdorf

Das UNESO Weltnaturerbe Wattenmeer hautnah erleben!

Region Dithmarschen

In Dithmarschen bleiben keine Wünsche offen: bei einem Spaziergang auf dem Meeresboden im UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer, beim Bummeln durch beschauliche Häfen oder beim „Pötte gucken“ am Nord-Ostsee-Kanal. Beim Genießen der einmaligen norddeutschen Natur, bei einem abenteuerlichen Urlaub auf dem Bauernhof oder bei sportlichen Aktivitäten, die Körper und Geist anregen. Bei der frischen Dithmarscher Landluft, die es einem leicht macht, dem Stress des Alltages zu entfliehen.
Dithmarschens Nordseeküste gehört zum Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Die einmalige Landschaft mit ihrer reichen Artenvielfalt ist ein besonders schützenswerter Naturraum.

Ob Meer und Watt, Kohlfeste, Krabben & Fisch oder Dithmarscher Bier von „Schietwetter“ – all das sollte man als Gast mal erlebt haben.

Dithmarschen Tourismus e.V.
Markt 10
25746 Heide
Telefon: +49 481 2122555
E-Mail: info@echt-dithmarschen.de

Mehr Infos zur Region Dithmarschen gibt es auf ihrer Webseite oder bei Facebook und Instagram.

Dithmarschen in der MRH Hamburg
Bilder: Dithmarschen Tourismus, TMS Büsum, Küstenperle Strandhotel & Spa, Archäologisch-Ökologisches Zentrum Albersdorf