Project Description

Im östlichen Teil Schleswig-Holsteins findet man den Kreis Segeberg, geprägt von weiten Feldern und grünen Wiesen. Die Ausläufer der Holsteinischen Schweiz sorgen für eine hügelige Landschaft mit vielen Seen, die zum Baden und Erholen einladen. Mit seiner zentralen Lage zwischen Hamburg, Neumünster und Lübeck bietet der Kreis Segeberg auch viele Ausflugsmöglichkeiten in kleine Orte am Wasser und hübsche Städtchen.

Hier bieten sich viele Urlaubsangebote mit besonderen Übernachtungsmöglichkeiten und vielen Sehenswürdigkeiten, eingebettet in Rad- und Wanderwege. Wassersport- und Golffans kommen ebenfalls voll auf ihre Kosten.

Die Radrundtour „Seen-Tour“ führt über eine alte Kleinbahnstraße, welche einst eine wichtige Verkehrsader zwischen Bad Segeberg und Kiel war. Von 1911 bis 1961 ruckelten hier Dampfloks entlang. Die idyllische Strecke führt an mehreren schönen Seen mit Bademöglichkeiten und traumhaften Aussichtspunkten vorbei.

Visit northern Germany- Barfußpfad im Kreis Segeberg
Rapsfeld im Kreis Segeberg / Visit northern germany

Auch für Spaziergänger und Wanderer gibt es viele abwechslungsreiche Touren in der Region. Eine Wanderung um den Großen Segeberger See lohnt zu jeder Jahreszeit. Besonders empfehlenswert ist der 7,5 km lange Rundweg zur Rapsblüte im Frühling, wenn das leuchtende Gelb im Kontrast zum tiefen Blau des Sees und der grünen Bäume in der Sonne strahlt. Aber auch der Winter, der die Landschaft mit seinen bizarren Eiskristallen bedeckt, bietet immer wieder traumhafte Ausblicke. Nicht verpassen sollte man  die Touren rund um die Trave und das Naturschutzgebiet Ihlsee und Ihlwald.

Auch an Ausflugszielen gibt es in Bad Segeberg und Umgebung viel zu erleben. Zum Beispiel der Barfußpfad mit Maislabyrinth in Todesfeld, oder im Sommer vor allem der Besuch des Stockseehofes zum Himbeeren und Kirschen Pflücken und für ein leckeres Stück Kuchen im Hof-Café.

Noctalis und die Kalkberg-Höhlen

Einzigartige Höhlenwelt und unechte Vampire

Im Dreieck Hamburg – Kiel – Lübeck liegt Bad Segeberg oder wie es auch mit einem Augenzwinkern genannt wird “Bat Segeberg”. Ist es doch die heimliche Hauptstadt der Fledermäuse in Nordeuropa. Nahe der Innenstadt ragt der 91 m hohe Kalkberg mit den einzigen Höhlen Norddeutschlands hervor, die sich auf 2.260 m Länge erstrecken. Die Führungen durch die Kalkberg Höhle sind im Sommer ein echter Touristenmagnet, im Winter dient die stets 9°C temperierte Höhle 30.000 Fledermäusen als Quartier. Während der Führung erfährt man allerhand Wissenswertes über die Höhle und ihre fliegenden Bewohner sowie den weltweit einzigartigen Segeberger Höhlenkäfer.

Fledermauszentrum „Noctalis“ und Segeberger Kalkberg-Höhlen

Im neben der Höhe liegenden NOCTALIS-Fledermauszentrum lassen sich Tiere, Rauminstallationen, aufwendige Kulissen und interaktive Exponate nur per Taschenlampe erkunden. Auf vier stockdunklen Etagen kann man eine Nachtwanderung am helllichten Tag durch die nachgestellten Lebenswelten der geheimnisumwobenen Flattermänner erleben.

Fledermaus-Zentrum GmbH
Oberbergstraße 27
23795 Bad Segeberg
Telefon: +49 4551  890 880
E-Mail: office@noctalis.de

Weitere Informationen, Öffnungszeiten und Online-Buchungen sind auf der Webseite des Zentrums zu finden.

Im Kreis Segeberg im Noctalis

Tiere und Natur entdecken im Wildpark Eekholt!

Zu jeder Jahreszeit beeindruckt die zauberhafte Landschaft des Wildparks Eekholt mit ihren heimischen Tierarten die Besucher. Auf 67 ha naturbelassenem Gelände leben über 700 Tiere in 100 Arten. Ein besonderes Anliegen des Wildparks, der nur 30 Minuten von Hamburg entfernt am Nordrand des Segeberger Forstes liegt, ist die Vermittlung von beeindruckenden Naturerlebnissen.

Wildpark Eekholt - Visit northern germany

Heimische Wildtiere beobachten im Wildpark Eekholt!

Die Schönheit und Vielfalt der Natur bei erholsamen Spaziergängen entdecken und heimische Wildtiere in ihren naturnahen Gehegen erleben – all das bietet der Wildpark Eekholt mit seinen Lebensräumen Wald, Fließgewässer, Wiese und Moor. Wölfe, Fischotter, Rot- und Damwild, Wildschweine, Füchse, Dachse, Waschbären und Wildkatzen sind zu beobachten.

Jeweils ab März bis Ende Oktober finden drei Mal täglich faszinierende, falknerische Flugvorführungen mit vielen Informationen zu Eulen und Greifvögeln statt. Auch die Führungen zur Rotwildbrunft im Herbst finden stets großen Anklang.

Alles Infos und Tickets für den Wildpark Eekholt gibt es auf dessen Webseite.

Campingurlaub in idyllischer Natur beim „Seecamping Weisser Brunnen“  

An den vielen Seen in der Region gibt es einige Plätze zum Übernachten. Der Campingplatz in Wittenborn direkt am Mözener See bietet neben schön gelegenen Stellplätzen auch Schlaffässer und Baumzelte. Eine Quelle entspringt auf dem Gelände und kleine Bäche plätschern durch den Platz bis hin zum See.

Seecamping Weisser Brunnen

Der Campingplatz liegt windgeschützt inmitten idyllischer Natur am Mözener See und ist ein Ruhepol für alle, die sich nach Erholung unweit der Großstadt sehnen. Im Herzen Schleswig-Holsteins findet man das Camp im Städtedreieck Hamburg – Lübeck – Kiel, das für Ausflüge aller Art besonders günstig gelegen ist.

Seecamping Weisser Brunnen
Seestraße 12
23829 Wittenborn
Telefon: +49 45541413
E-Mail: camping@weisser-brunnen.de

Weitere Informationen und Buchungsoptionen findet man auf der Webseite des Campingplatzes.

Seecamping Weisser Brunnen - Kreis Segeberg - visit northern germany

Auf zu einer der vielen Entdeckungen im Kreis Segeberg!

Kreis Segeberg

Im östlichen Teil Schleswig-Holsteins findet man den Kreis Segeberg, geprägt von weiten Feldern und grünen Wiesen. Die Ausläufer der Holsteinischen Schweiz sorgen für eine hügelige Landschaft mit vielen Seen, die zum Baden und Erholen einladen. Mit seiner zentralen Lage zwischen Hamburg, Neumünster und Lübeck bietet der Kreis Segeberg auch viele Ausflugsmöglichkeiten in kleine Orte am Wasser und hübsche Städtchen.

Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Kreises Segeberg
Kurhausstraße 1
23795 Bad Segeberg
Telefon: 49 4551 90862–18
E-Mail: info@wks-se.de

Mehr Infos zum Kreis Segeberg gibt es auf dessen Webseite und natürlich auch bei Facebook und Instagram.

Eine Auszeit im Kreis Segeberg
Bilder: Fledermaus-Zentrum-GmbH, sh-tourismus.de MOCANOX , Tourist-Info Bad Segeberg, Dirk Gosch, Wolf von Schenck (Wildpark Eekholt), WKS, Rainer Deutschmann